Holzarten und deren Verwendung

Aus Survival Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scheidholz.png

Inhaltsverzeichnis

Kurzübersicht über Holzarten und deren Verwendung

Holzart Härte / Bearbeitung Verwendungszweck
Ahorn mittel hart Möbel
Apfel mittel hart Ziermöbel
Birke weich Rinde lässt sich in Gefäße verarbeiten, sehr gutes Feuerholz
Birne mittel hart Blätter Dichtmaterial & Isolationsmaterial
Buche sehr hart sehr gutes Holz für Möbel zum Bau von Speeren geeignet, gutes Feuerholz
Eiche sehr hart gut zum Bau von schweren Möbeln & Schränken
Erle mittel hart Zundermaterial
Esche mittel hart gutes Bogenholz
Fichte weich "Bauholz", geeignet zum Feuerbohren, Äste verwendbar zum Unterkunftsbau
Hasel mittel hart / sehr flexibel Speere, Bögen & Wanderstöcke
Holunder sehr weiches Holz Äste können ausgehöhlt werden und können als Gefäße dienen
Kastanie sehr hartes Holz sehr gutes Holz für Tische & Stühle, gut zum Bau von Speeren & Gefäßen
Kiefer weiches Holz Bauholz gutes Holz, zum Schnitzen geeignet
Kirsche mittel hart bis hart Edelholz als Furnier oder als Schaftung für Waffen und Messergriffe
Lärche mittel hart k.A.
Linde sehr weiches Holz ideal zum Schnitzen kleiner Figuren
Pappel sehr weiches Holz sehr leicht und weich, Modellbau
Pflaume hart "knochig knorpelig" Möbel und Schmuckgegenstände
Robinie mittel hart & elastisch Holz für Bögen
Tanne weiches Holz Bauholz
Ulme mittel hart & elastisch Holz für Bögen
Weide weich & elastisch Wanderstöcke, Angelruten, Unterkunftsbau, (Schnitzarbeiten, Pfeifenherstellung)

Kurzübersicht über "Feuerholz"

Holzart Entflammbarkeit Heizkraft Brenndauer Glut
Ahorn gut gut gut gut
Apfel schlecht   gut  
Birke sehr gut schlecht sehr gut sehr gut
Birne gut gut   gut
Buche schlecht sehr gut gut sehr gut
Eiche schlecht gut gut sehr gut
Erle sehr gut   schlecht schlecht
Esche schlecht schlecht   gut
Fichte gut   schlecht  
Hasel gut gut   gut
Kastanie sehr gut gut    
Kiefer gut      
Kirsche gut schlecht schlecht schlecht
Lärche gut      
Linde sehr gut schlecht schlecht  
Pappel sehr gut   schlecht schlecht
Pflaume schlecht gut gut gut
Robinie gut      
Tanne gut gut schlecht  
Ulme gut schlecht schlecht schlecht
Weide sehr gut schlecht gut  
Scheidholz.png

Brennwert von Holz

Allgemeines zum Brennwert.

Wie berechnet sich eigentlich ein Raummeter?

  • Ein Raummeter (rm) bezeichnet das übliche Handelsmaß für Kaminholz.
  • Es bezeichnet einen Quader von Rundhölzern, die einen Meter lang sind und auf einer Fläche von 1m x 1m zu einer Höhe von 1m aufgestapelt wurden.
  • 1rm sind ca. 0,7fm (Festmeter). Ein Festmeter ist ein massiver Quader Holz von 1m x 1m x 1m Kantenlänge
Holzart Holz Brennwert - KWh/rm Holz Brennwert - KWh/kg Zu ersetzende Heizölmenge Liter/rm
Eichenholz 2100 4,2 210
Buchenholz 2100 4,0 190
Robinienholz 2100 4,1 180
Ahornholz 1900 4,1 200
Birkenholz 1900 4,3 180
Ulmenholz 1900 4,1 180
Lärchenholz 1700 4,4 200
Kiefernholz 1700 4,4 180
Douglasienholz 1700 4,4 170
Erlenholz 1500 4,1 140
Fichtenholz 1500 4,5 140
Weidenholz 1400 4,1 130
Kastanienholz 2000 4,1 170
Kirschholz 1800 4,3 170
Tannenholz 1400 4,4 125
Lindenholz 1500 4,2 130
Scheidholz.png


Der Heizwert von Holz liegt ca. 10% unter dem Brennwert.

Zum Vergleich der Brennwert anderen Heizmaterialien.
Es wird KWh/kg verglichen.

Bambusholz 4,4
Holzpellets 4,9
Holzbriketts 4,9
Stroh 4,7
Braunkohle-Briketts 5,6
Steinkohle 7,5 - 9,0
Ethanol 7,4
Biodiesel 10
Heizöl 11,8
Papier / Pappe 4,2 / 4,4

Autor & Lizenz

Autor: André Pohle

Green copyright55.png
Diese Datei ist urheberrechtlich geschützt. Der Urheberrechtsinhaber gestattet jedermann (auch außerhalb und völlig unabhängig von der survival-mediawiki) jegliche Nutzung, so weitreichend, wie dies gesetzlich möglich ist (u. a. Verwendung für jeden Zweck, Aufführung, Weiterverbreitung, kommerzielle Nutzung, Bearbeitung) weltweit und zeitlich unbeschränkt unter der Bedingung der angemessenen Nennung seiner Urheberschaft (z. B. in der Bildunterschrift).
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Hauptmenü
Forentreffen
weiteres
Werkzeuge